Olaf Sickmann


Biography Olaf Sickmann


Olaf Sickmann
Eigentlich ist es ja heutzutage nichts Besonderes mehr, wenn man sich zu irischer Musik hingezogen fühlt. Aber was der Komponist, Gitarrist und Tin Whistle-Spieler Olaf Sickmann gemacht hat, ist schon äußerst bemerkenswert. Anfang der 90er Jahre begann er, in Galway/Irland – ausgelöst durch eine Straßenmusikerin – Tin Whistle zu spielen. Erstes Ziel: „In einem Jahr bin ich der beste Tin Whistle-Spieler der Welt.“ 20 Jahre, 6 Solo-CDs, ca. 300 Tin Whistle-Kompositionen im Irish Trad Style und Hunderte von Sessions in Irland, Schottland, Neuseeland und Deutschland weiter, ist vor allem eins geblieben: eine ungebremste Begeisterung für diese kleine irische Flöte, die schon für ein paar Euros in jedem Musikladen zu bekommen ist. Auf seiner neuen CD Original Tin Whistle Session Tunes hat er 20 seiner Stücke eingespielt und auf die CD gleich ein digitales Notenbuch mit dazugepackt. Bevor die Aufnahmen veröffentlicht wurden, hat er sie u.a. dem renommierten amerikanischen Tin Whistle-Maker John Sindt geschickt. Sein Kommentar: „I not only enjoyed your CD, I was impressed with the tunes you composed. Congratulations, great job!!“

© 2010-2018 HIGHRESAUDIO