Queendom Come Tokunbo

Cover Queendom Come

Album Info

Album Veröffentlichung:
2014

HRA-Veröffentlichung:
08.02.2019

Label: Yoruba Girl Records

Genre: Jazz

Subgenre: Vocal

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 44.1 $ 16,50
  • 1Ask The Wind02:19
  • 2Hummingbird (Homecoming)04:11
  • 3Heartbleed03:47
  • 4Apple Pie03:24
  • 5Gypsie Girl04:32
  • 6Every Time The Doorbell Rings03:55
  • 7Queendom Come05:10
  • 8Birthday 04:51
  • 9Betty03:20
  • 10Catch Me If You Can03:15
  • 11Drop Out03:32
  • 12Your Sea04:50
  • 13Silhouettes04:18
  • Total Runtime51:24

Info zu Queendom Come

Ein Tauchgang in die Seele zwischen Sehnsucht und Fernweh an einen Ort, an dem James Bond, Bob Dylan und die Marvelettes einander Gute Nacht sagen.

Soweit die Erfolge vergangener Tage, aber nun markiert ein tiefer Einschnitt den Werdegang der Soul-Diva. Zwischen Singer-Songwriter-Atmosphäre und Motown Anleihen, hat sie sich eine neue Klangwelt geschaffen und tritt mit aller Entschlossenheit aus der musikalischen Komfortzone.

Aber "Queendom Come" ist nicht nur das Solo-Debüt einer Ausnahmesängerin, sondern vor allem ein überaus persönliches Werk, das durch seine unmittelbare Intimität beeindruckt. Eine Frau, ein Album, die Höhen und Tiefen des Lebens.

Der poppige Release pendelt zwischen dunklen Gitarrenklängen und intensiven Melodien - eine ebenso eigenständige, wie eigensinnige Mischung die Tokunbo selbst als "Folk Noir" bezeichnet. Dabei hat sie sich stets auf das Wesentliche konzentriert, übrig geblieben ist die Essenz. Die reduzierten Arrangements haben sich filigraner Detailliebe verschrieben - dabei treffen roughe LoFi-Drums auf zarte Streichersätze. Handgemacht heißt die Devise. Im renommierten Music Factory Studio hat man dem warmen Vintage-Sound den letzten Schliff verpasst und sich dabei stets die 60's vor die Augen geführt. Doch nun genug der langen Worte: Let the music speak for itself!

"Mit ihrer angenehm sanften Stimme wagt sich die Tochter eines Nigerianers und einer Deutschen sehr geschickt an Motownsoul, Sixtiespop, Akustikblues, Beatleskes, Afroballaden und "Folk Noir" heran." (Stereo)

"... dunkel der Grundton, oft balladesk (toll: "Homecoming"), ab und an dezent funky ("Catch Me If You Can"), aber stets kammermusikalisch fein die Arrangements. Und prächtig der Sound, der die einzelnen Instrumente transparent und in jeweils individueller Dynamik abbildet." (Audio)

„Mit flirrenden Streichinstrumenten (Anne de Wolff), verspieltem Bass (Christian Flor) und jazzigen E-Gitarren erschaffen die Produzenten Ulrich Rode und Matthias Meusel ein lässig klingendes Laidback-Feeling, das ebenso gut zum spätmorgendlichen Frühlings-Brunch wie zur abendlichen Lounge passt.“ (Good Times)

TOKUNBO, Gesang

Recorded at BluHouse Studios & RixRooms Berlin
Engineered by Ulrich Rode, Matthias Meusel & Tokunbo Akinro
Mixed and mastered by Marc Ebermann at Music Factory

Produced by Matthias Meusel, Ulrich Rode & Tokunbo




TOKUNBO
war von 1998 bis 2013 die Stimme von Tok Tok Tok.

Während ihrer aktiven Zeit veröffentlichte die Band 13 Alben und wurde mit fünf German Jazz Awards sowie dem Grand Prix SACEM ausgezeichnet. Ihre Tourneen führten Tok Tok Tok rund um den Globus, die Band gab Konzerte mit dem NDR Pops Orchestra und dem Filmorchester Babelsberg und war im deutschen Fernsehen u.a. in der WDR-Talkshow 'Zimmer frei' zu Gast.

Mit 'The Swan' knüpft TOKUNBO nahtlos an die Erfolgsgeschichte von Tok Tok Tok an. Der Nachfolger ihres vielbeachteten Solo-Debüts 'Queendom Come“ (2014) erhält eine Künstlerförderung der Initiave-Musik und avanciert rasch nach Veröffentlichung im Februar 2018 zum Kritiker-Liebling in Fachpresse und Radio-Feuilleton.

Zahlreiche Interviews und CD-Vorstellungen loben die hohe Qualität des Albums. Als „kleine Pop-Juwelen“ bezeichnet die Zeitschrift MINT die Songs, „ein frühes Singer-Songwriter-Juwel des Jahres“ schwärmt die Nachrichten-Agentur dpa-Online, das MUSIKER MAGAZIN widmet TOKUNBO eine Cover-Story.

'The Swan' wird zum Vorführ-Album der audiophilen HiFi-Szene, unter Vinyl-Liebhabern wird es zudem binnen kürzester Zeit zum Bestseller.

Der Song 'White Noise' gewinnt den UK Songwriting Contest 2018 in der Kategorie 'Bestes Video'.

Tokunbo ist seit Frühjahr 2018 mit 'The Swan' bundesweit live auf Tournee.



Booklet für Queendom Come

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO