Telemann: Concerti per molti stromenti Akademie für Alte Musik Berlin

Cover Telemann: Concerti per molti stromenti

Album Info

Album Veröffentlichung:
2017

HRA-Veröffentlichung:
21.04.2017

Label: Harmonia Mundi

Genre: Classical

Subgenre: Chamber Music

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 14,00
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Concerto for 3 Trumpets and Timpani in D Major, TWV 54:D3:
  • 1I. Intrada-Grave02:10
  • 2II. Allegro02:30
  • 3III. Largo02:25
  • 4IV. Vivace02:47
  • Concerto for 2 Flutes and Calchedon in B Minor, TWV 53:h1:
  • 5I. Grave03:45
  • 6II. Vivace02:34
  • 7III. Dolce02:48
  • 8IV. Allegro02:54
  • Concerto for 3 Oboes, 3 Violins and Continuo in B-Flat Major, TWV 44:43:
  • 9I. Allegro02:32
  • 10II. Largo02:30
  • 11III. Allegro02:46
  • Sonata for 2 Violins, 2 Violas, cello and Continuo in F Minor, TWV 44:32:
  • 12I. [Adagio]01:16
  • 13II. [Allegro]01:52
  • 14III. Largo01:50
  • 15IV. Presto02:06
  • Concerto for Mandolin, Hammered Dulcimer, Harp and Continuo in F Major, TWV 53:F1:
  • 16I. Allegro05:32
  • 17II. Largo06:24
  • 18II. Vivace03:27
  • Concerto for 2 Oboes, Bass and Continuo in D minor, TWV 53:d1:
  • 19I. Grave02:48
  • 20II. Allegro01:58
  • 21III. Affettuoso01:56
  • 22IV. Vivace02:17
  • Concerto for 3 Horns and Violin in D Major, TWV 54:D2:
  • 23I. Vivace03:41
  • 24II. Grave - Adagio- Grave03:27
  • 25III. Presto02:21
  • Quartet for 2 Violins, 2 Violas and Continuo in G major, TWV 43:G5:
  • 26I. Adagio01:29
  • Total Runtime01:12:05

Info zu Telemann: Concerti per molti stromenti

Abwechslung ist die Würze des Lebens: Es wird behauptet, dass Vivaldi 300 Mal das gleiche Concerto geschrieben hat. Aber ist es vorstellbar, etwas Ähnliches über Telemann zu sagen? Die hier präsentierten Stücke stellen nicht nur Beispiele für die außergewöhnlichsten Kombinationen von Instrumenten dar – drei Trompeten, drei Hörner, zwei Flöten und Calchedon (eine besondere Langhalslaute), sogar Mandoline, Harfe und Hackbrett; sie zeugen auch von unglaublicher stilistischer Bandbreite, die von Vivaldi’schem Überschwang bis hin zu der mit Hilfe des gelehrten deutschen Kontrapunktes geschaffenen Eleganz der Tänze des Ancien Régime reicht. Sollten Sie sich jemals gefragt haben, woher Bach die Ideen zu seinen Brandenburgischen Konzerten nahm, dann empfiehlt es sich, die Concertos von Telemann zu erkunden.

Akademie für Alte Musik Berlin



Keine Biografie vorhanden.

Booklet für Telemann: Concerti per molti stromenti

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO