Cover Yun: Three Late Works

Album Info

Album Veröffentlichung:
2022

HRA-Veröffentlichung:
19.08.2022

Label: BIS

Genre: Classical

Subgenre: Concertos

Interpret: Sueye Park, Seoul Philharmonic Orchestra & Osmo Vänskä

Komponist: Isang Yun (1917-1995)

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 15,70
  • Isang Yun (1917 - 1995): Silla:
  • 1Yun: Silla16:38
  • Violin Concerto No. 3:
  • 2Yun: Violin Concerto No. 3: I. —06:54
  • 3Yun: Violin Concerto No. 3: II. —08:25
  • 4Yun: Violin Concerto No. 3: III. —10:48
  • Chamber Symphony No. 1:
  • 5Yun: Chamber Symphony No. 1: I. —08:16
  • 6Yun: Chamber Symphony No. 1: II. —08:21
  • 7Yun: Chamber Symphony No. 1: III. —06:57
  • Total Runtime01:06:19

Info zu Yun: Three Late Works

Am Ende einer Karriere, die er zwischen seiner Heimat Korea und Deutschland verbrachte und in der er Werke schuf, die die musikalischen Traditionen beider Länder umfassen, äußerte Isang Yun den Wunsch, sich "auf das Wesentliche zu beschränken, um mehr Frieden, mehr Güte, mehr Reinheit und Wärme in diese Welt zu bringen". Mit Silla (1992) zollt der Komponist den Ursprüngen der koreanischen Kultur und Philosophie, der aus China eingeführten Hofmusik und der Zeit der politischen Einheit Koreas (676-935 n. Chr.) Tribut. Die Stimmung des Werks beschrieb Yun mit Stichworten wie "nächtlich, festlich ... fröhlich, aber auch melancholisch". Aus demselben Jahr stammt das Violinkonzert III, das nach einem Krankenhausaufenthalt entstand und das Yun einmal als Geburtstagsgeschenk an sich selbst bezeichnete. Im Alter von 75 Jahren hatte er nicht mehr das Bedürfnis, auf zeitgenössische Strömungen, ästhetische Trends oder technische Zwänge Rücksicht zu nehmen. Das Werk birgt eine Fülle von musikalischen Ereignissen, die sich vielleicht im Kontext des Lebens des Komponisten entschlüsseln lassen, und wird hier von der jungen südkoreanischen Geigerin Sueye Park aufgeführt. Den Abschluss vom Album bildet die Kammersinfonie Nr. 1 aus dem Jahr 1987, ein einsätziges Werk mit drei verschiedenen Abschnitten. Darin kombiniert Yun Instrumente, die wechselnde musikalische Allianzen eingehen, miteinander konkurrieren oder sich gegenseitig ergänzen. Die Stimmung erinnert an ein zuweilen lebhaftes Gespräch.

Sueye Park, Violine
Seouler Philharmonisches Orchester
Osmo Vänskä, Dirigent



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Booklet für Yun: Three Late Works

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO