Love, Damini Burna Boy

Album Info

Album Veröffentlichung:
2022

HRA-Veröffentlichung:
08.07.2022

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Glory (feat. Ladysmith Black Mambazo)03:51
  • 2Science03:21
  • 3Cloak & Dagger (feat. J Hus)03:31
  • 4Kilometre02:32
  • 5Jagele03:02
  • 6Whiskey03:23
  • 7Last Last02:52
  • 8Different Size (feat. Victony)03:29
  • 9It's Plenty03:36
  • 10Dirty Secrets02:31
  • 11Toni-Ann Singh (feat. Popcaan)02:55
  • 12Solid (feat. Blxst & Kehlani)03:15
  • 13For My Hand (feat. Ed Sheeran)02:39
  • 14Rollercoaster (feat. J Balvin)03:07
  • 15Vanilla02:35
  • 16Common Person03:30
  • 17Wild Dreams (feat. Khalid)03:06
  • 18How Bad Could It Be04:57
  • 19Love, Damini (feat. Ladysmith Black Mambazo)02:22
  • Total Runtime01:00:34

Info zu Love, Damini

"Love, Damini" enthält die neu veröffentlichte Single "Last Last" und den Smash-Hit "Kilometre". "Last Last" enthält ein Sample von Toni Braxtons "He Wasn't Man Enough" und der Track wurde vom nigerianischen Produzenten Chopstix produziert. Konzeptionell ist der Song Burnas Antwort bzw. seine emotionale Sicht auf den gesampelten Originalsong. Darin spricht er über das Leben nach einer Trennung und die Idee, dass sie in der Zukunft eine gute Ehefrau sein könnte, aber im Moment ...

Burnas viertes Studioalbum Afrikanischer Riese wurde im Juli 2019 veröffentlicht und wurde bei den All Africa Music Awards 2019 als Album des Jahres ausgezeichnet und bei den 62. jährlichen Grammy Awards als bestes Weltmusikalbum nominiert. Außerdem wurde er 2020 als afrikanischer Künstler des Jahres ausgezeichnet VGMA's. 2020 erscheint sein fünftes Studioalbum, Doppelt so groß, wurde für dieselbe Kategorie bei den 63. jährlichen Grammy Awards nominiert, was ihn zum ersten Nigerianer mit aufeinanderfolgenden Nominierungen bei den Grammys macht. 2021, Doppelt so groß gewann das beste Weltmusikalbum bei den 63. jährlichen Grammy Awards.

Mit so vielen Preisen und Auszeichnungen auf dem Buckel, Burna Boys neues Album Liebe Damini wird sicher geben, was es geben soll! Das Album hatte ein Veröffentlichungsdatum vom 01. Juli 2022, das sich auf den 02. Juli 2022, Burnas Geburtstag, änderte. Das Album verzögert sich mit einem voraussichtlichen Veröffentlichungsdatum am 08. Juli 2022, das vom Gastkünstler auf dem Album Ed Sheeran bestätigt wurde.



Burna Boy




Burna Boy
The Nigerian reggae-dancehall singer and songwriter Burna Boy was born Damini Ogulu in Lagos in 1991. He began making music when he was just ten years old, and while at school a fellow classmate gave him a copy of the production software FruityLoops. Armed with these means, he began to create his own beats on an old computer. After he graduated from school he moved to London to attend university, but dropped out after two years and moved back to Nigeria. In 2010, the 19-year-old Ogulu traveled to Nigeria's southern coast where a mutual acquaintance, producer LeriQ, had some studio space. This marked a period when he began to connect to the music of his native country, having spent most of his youth immersed in American acts like DMX. He began to delve into the dancehall and reggae music his father listened to, and the Afrobeat music that his grandfather preferred (he'd also been Fela Kuti's first manager). As a result of his new discoveries, Ogulu created a confluence of genres that would become his signature sound. Alongside LeriQ, they created "Like to Party," which marked his rise to prominence, and created a local buzz along the way. 2013 saw the release of his debut studio album. L.I.F.E., which featured guest slots from Wizkid, Timaya, 2face, and M.I., and drew favorable reviews from the music press. For his sophomore effort, 2015's On a Spaceship, he parted ways with both his record company and LeriQ and delivered a record even more diverse than his first. In 2017, he teamed up with producer Juls for the single "Rock Your Body."



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO