Cor Europae: Christmas in Mediaeval Prague Barbora Kabátková, Tiburtina ensemble

Cover Cor Europae: Christmas in Mediaeval Prague

Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
24.10.2019

Label: Ricercar

Genre: Classical

Subgenre: Vocal

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 48 $ 12,80
  • Anonymous:
  • 1Antiphona Ave spes nostra01:21
  • 2Benedicamen In hac precelsa sollempnitate01:50
  • 3Kyrie Creator pater increate03:09
  • 4Hymnus Veni Redemptor gencium02:20
  • 5Lectio Primo tempore03:43
  • 6Offertorium Tui sunt celi – Tropus Nate dei08:12
  • 7Lectio Iube Domine – Consolamini02:50
  • 8Benedicamen Splendor patris et sol – Festivali melodia04:11
  • 9Benedicamen Puer natus in Bethlehem02:01
  • 10Lectio Consolamini05:07
  • 11Responsorium Descendit de cælis – Tropus Fabrica mundi07:59
  • 12Lectio Iube Domine – Consurge01:50
  • 13Benedicamen Nos respectu gracie01:59
  • 14Introitus Lux fulgebit – Tropus Lumen clarum rite04:46
  • 15Cantio Gaude quam magnificat01:19
  • 16Sanctus super Gaude quam magnificat02:24
  • 17Agnus Dei01:55
  • 18Benedicamen Patrem parit filia01:40
  • 19Motet Exordium quadruplate – Nate Dei – Concrepet infanti – Verbum caro01:36
  • Total Runtime01:00:12

Info zu Cor Europae: Christmas in Mediaeval Prague

Prag gilt seit jeher als eine der schönsten Städte der Welt. Der Name "Cor Europae" (Herz Europas) stammt wahrscheinlich aus der Frühgeschichte des Landes, als sich das Königreich Böhmen im

13. Jahrhundert von der Ostsee bis zum Mittelmeer erstreckte. Dies war eine Zeit großen Wohlstands, vor allem unter König Wenzel II. Přemyslid. Sie gipfelte während der Herrschaft Karls IV., der sowohl König von Böhmen als auch Kaiser des Heiligen Römischen Reiches war. Trotz der Tatsache, dass Böhmen das Zentrum Europas war und von der Anwesenheit vieler Wissenschaftler profitierte - insbesondere nach der Gründung der Universität 1348 - bewahrte die lokale Kultur auch eine ältere Tradition. Dies zeigt sich im schönen Advents- und Weihnachtsrepertoire, das sich in den Quellen des Prager Doms und der Benediktinerabtei der Prager Burg erhalten hat. Diese Quellen ermöglichen es, Weihnachts-Liturgie mit Organa und Tropen in der Tradition der Musik des

12. Jahrhunderts zu rekonstruieren - einer Zeit, als der neue ‚Ars Nova-Stil‘ anderswo in Europa blühte. Die wunderbaren Stimmen des TIBURTINA Ensembles erwecken diese Musik für uns zum Leben.

Barbora Kabátková, Sopran
Tiburtina Ensemble



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Booklet für Cor Europae: Christmas in Mediaeval Prague

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO