Lonely Shadows Dominik Wania

Cover Lonely Shadows

Album Info

Album Veröffentlichung:
2020

HRA-Veröffentlichung:
17.09.2020

Label: ECM Records

Genre: Instrumental

Subgenre: Piano

Interpret: Dominik Wania

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Lonely Shadows05:59
  • 2New Life Experience03:50
  • 3Melting Spirit03:47
  • 4Towards the Light06:27
  • 5Relativity03:36
  • 6Liquid Fluid04:29
  • 7Think Twice03:35
  • 8AG7606:13
  • 9Subjective Objectivity02:33
  • 10Indifferent Attitude02:20
  • 11All What Remains05:50
  • Total Runtime48:39

Info zu Lonely Shadows

Nach von der Kritik gefeierten ECM-Aufnahmen mit dem Maciej Obara Quartett (Unloved, Three Crowns) legt der polnische Pianist Dominik Wania ein Soloalbum vor, das im November 2019 in Lugano aufgenommen wurde. Wania's besondere Sensibilität hinsichtlich Anschlag, Ton und Textur ist durch seinen klassischen Hintergrund geprägt. Aber er verfügt auch über den Instinkt eines großen Improvisators, der sich mit großer Wachheit auf die sich entfaltenden Details der Musik im akustisch schnell reagierenden Aufnahmeraum des Auditorio Stelio Molo konzentriert. Die Ausgewogenheit der Einflüsse aus beiden Disziplinen macht Dominik Wania zu einem der markantesten Spieler seiner Generation. Lonely Shadows ist sowohl ein Zeugnis seiner kreativen Originalität als auch eine bedeutende Ergänzung des heausragenden Bestands an Solo-Klavieraufnahmen im Katalog von ECM. Produziert von Manfred Eicher.

Dominik Wania, Klavier




Dominik Wania
was born in 1981 in Sanok in Southern Poland’s Podkarpacie region, and started playing piano when he was three years old. He subsequently studied in Kraków and graduated from its Academy of Music in 2005. Jazz was also a presence in his life from an early age and in 2006 he won a scholarship to study it at the New England Conservatory of Music in Boston, where his teachers included Danilo Perez, Jerry Bergonzi, Ran Blake and George Garzone. His debut recording as a leader, Ravel, released in 2013, used Maurice Ravel’s Miroirs as its inspirational starting point, and he has gone on to shape a creative space for himself as a classically trained player who has found fulfilment and artistic focus in improvised music. He continues to play in many contexts, recently collaborating with Polish composer Zbigniew Preisner on Melodies of My Youth, a project featuring Wania’s piano and the voice of Lisa Gerrard.



Booklet für Lonely Shadows

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO