Whenever You Need Somebody (2022 Remaster) Rick Astley

Album Info

Album Veröffentlichung:
1987

HRA-Veröffentlichung:
03.06.2022

Label: BMG Rights Management (UK) Ltd

Genre: Pop

Subgenre: Pop Rock

Interpret: Rick Astley

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Never Gonna Give You Up (2022 - Remaster) (2022 - Remaster)03:33
  • 2Whenever You Need Somebody (2022 - Remaster) (2022 - Remaster)03:53
  • 3Together Forever (2022 - Remaster) (2022 - Remaster)03:25
  • 4It Would Take a Strong Strong Man (2022 - Remaster) (2022 - Remaster)03:40
  • 5The Love Has Gone (2022 - Remaster) (2022 - Remaster)04:19
  • 6Don't Say Goodbye (2022 - Remaster) (2022 - Remaster)04:08
  • 7Slipping Away (2022 - Remaster) (2022 - Remaster)03:52
  • 8No More Looking for Love (2022 - Remaster) (2022 - Remaster)03:12
  • 9You Move Me (2022 - Remaster) (2022 - Remaster)03:42
  • 10When I Fall in Love (2022 - Remaster) (2022 - Remaster)03:04
  • Total Runtime36:48

Info zu Whenever You Need Somebody (2022 Remaster)

Rick Astley feiert 35. Geburtstag seines musikalischen Meilensteins „Whenever You Need Somebody“ mit einer neugemasterten Neuauflage des Multi-Platin-Debüts aus dem Jahr 1987.

Er hat weltweit mehr als 40 Millionen Tonträger verkauft und erlebt derzeit ein spektakuläres Karrierehoch – die Rede ist von keinem Geringeren als Rick Astley. Doch es gibt noch mehr Grund zu feiern, denn anlässlich des 35. Jahrestags seines Debütalbums „Whenever You Need Somebody“ erscheint am 6. Mai via BMG eine neu gemasterte und erweiterte Ausgabe des musikalischen Meilensteins in der außergewöhnlichen Laufbahn der Ikone. Astleys mehrfach mit Platin ausgezeichneter Longplayer aus dem Jahr 1987 erreichte in 25 Ländern die Chartspitze und enthielt nicht nur eine der populärsten Singles aller Zeiten – den weltweiten Nummer-1-Song „Never Gonna Give You Up“ – sondern darüber hinaus auch die Hits „Together Forever“ und den gleichnamigen Titelsong „Whenever You Need Somebody“.

Im Jahr 2016 kehrte Rick Astley im großen Stil zur Musik und damit auch ins Rampenlicht zurück und veröffentlichte das Album mit dem passenden Titel „50“. Das komplett von ihm geschriebene und produzierte Album wurde mit Platin ausgezeichnet, war ein Nummer-1-Hit in Großbritannien, verkaufte mehr als 400.000 Exemplare und weckte großes Interesse bei den Medien. Dies wiederum führte zu Auftritten u.a. bei Good Morning America, einem Feature im New Yorker und weiteren beeindruckende Kritiken. Zwei Jahre später im Jahr 2018 folgte mit „Beautiful Life“ ein Top-10-Release in Großbritannien.

Astley sagt: „Jedes Mal, wenn ich diese Songs singe oder sogar einfach nur im Radio höre, werden so viele tolle Erinnerungen wach. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass ich so viel Glück ich hatte, all die Leute kennenzulernen, mit denen ich bei dieser ersten Platte zusammenarbeiten konnte. ‚Never Gonna Give You Up‘ hat den Weg für mich bereitet und mich um die Welt reisen lassen – einfach überwältigend für einen 21-Jährigen aus Newton-le-Willows. Und ich profitiere noch heute davon.“

Rick Astley, Gesang, Gitarre (Tracks 8, 9)
Mike Stock, Keyboards, Drum Maschine Programming (Linn), Production
Matt Aitken, Keyboards, Gitarre, Drum Maschine Programming (Linn), Production
Ian Curnow, Fairlight Programming, Keyboards (Tracks 5, 7)
Daize Washbourn, Keyboards, Schlagzeug (Tracks 8, 9)
Gary Barnacle, Saxophon (Track 7)
Shirley Lewis, Hintergrundgesang
Dee Lewis, Hintergrundgesang
Mae McKenna, Hintergrundgesang
Suzanne Rhatigan, Hintergrundgesang

Digitally remastered




Rick Astley
With his rich, deep voice, Rick Astley became an overnight sensation in the late '80s with his well-crafted dance-pop. Astley was discovered by the producer Pete Waterman in 1985 singing in the English soul band FBI. After that, Waterman's production team -- Stock, Aitken & Waterman -- took Astley under their wing, writing and producing such impeccably crafted pop singles as 'Never Gonna Give You Up' and 'Together Forever.' After two hugely successful albums in the U.S. and the U.K., Astley grew tired of being labeled Stock, Aitken & Waterman's 'puppet' and severed his connections with the team; he resurfaced in 1991 with the soul-injected Free, which contained the Top Ten hit, 'Cry for Help.' (Stephen Thomas Erlewine, AMG)

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO