Let's Change the World With Music (Remastered) Prefab Sprout

Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
07.11.2019

Label: Sony Music CG

Genre: Pop

Subgenre: Pop Rock

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Let There Be Music (Remastered)03:46
  • 2Ride (Remastered)04:03
  • 3I Love Music (Remastered)04:28
  • 4God Watch Over You (Remastered)04:03
  • 5Earth, the Story So Far (Remastered)04:49
  • 6Music Is a Princess (Remastered)04:33
  • 7Last of the Great Romantics (Remastered)03:28
  • 8Falling In Love (Remastered)05:01
  • 9Sweet Gospel Music (Remastered)04:39
  • 10Meet the New Mozart (Remastered)03:10
  • 11Angel of Love (Remastered)04:10
  • Total Runtime46:10

Info zu Let's Change the World With Music (Remastered)

2019 Remaster! Sieben Jahre nach ihrem letzten Studioalbum erscheint am 04.09.09 nun endlich das vielfach freudig erwartete Album „Let’s Change The World With Music“, der englischen Band PREFAB SPROUT. Gegründet 1977 in Newcastle, avancierten die Schotten um Sänger und Songwriter Paddy McAloon schon bald zum Geheimtipp, denn sie boten durch ihre intelligenten, kunstvollen und vor allem hochgelobten Texte ein Kontrastprogramm zu den glatt gestylten Bands der 80er Jahre. Von Kritikern und Fans gleichermaßen gefeiert, wurde PREFAB SPROUT in kurzer Zeit zu einer der beliebtesten englischen Bands. Die Mischung aus ästhetischen Popsongs und eleganten Balladen, findet sich auch auf dem mittlerweile neunten Studioalbum wieder. Stilsicher, ergreifend und zeitlos sind die 11 Songs, mit denen uns Paddy McAloon dabei versorgt, kombiniert mit der richtig dosierten Portion Entschleunigung, die den Albumtitel zum Programm werden läßt: „Let’s Change The World With Music“. Die Aufnahmen entstanden bereits 1992/93 und wurden jetzt liebevoll von Paddy McAloon überarbeitet.

"Alle Aufregung umsonst: Prefab Sprout waren bereits seit sieben Jahren Geschichte, als vor einigen Monaten plötzlich Gerüchte über ein neues Studioalbum der Band um Sänger und Songschreiber Paddy McAloon die Runde machten. Doch jetzt entpuppen sich die vermeintlich neuen Songs als Demoaufnahmen, die 1992 und 1993 zwischen "Jordan: The Comeback" und der offiziell letzten Prefab-Sprout-Studioveröffentlichung "Andromeda Heights" entstanden sind. Unverständlich, dass ihre Plattenfirma sich damals weigerte, die Songs zu veröffentlichen. Genauso unverständlich ist aber auch die Veröffentlichung mit 17 Jahren Verspätung: "Let's change the World with Music" ist voll und ganz dem Sound der frühen 90er verpflichtet und klingt heute einfach nur antiquiert. Zudem hört man den Songs oft auch an, dass es sich um noch nicht vollständig ausgearbeitete Ideen handelt. Vielleicht hätte McAloon etwas mehr Initiative zeigen sollen als die halbherzige Nachbearbeitung mit Studiosoftware. Die religiös-schwülstigen Texte über Gott, Jesus und Erlösung hätten wir ihm dann nachgesehen. So werden Prefab Sprout zwar ihren Ruf als eine der weltbesten Popbands aller Zeiten nicht verlieren. Doch "Let's change the World with Music" geht dabei allerhöchstens als durchschnittliche Archivleiche durch. (kulturnews.de, cs)

Prefab Sprout

Produced by Paddy McAloon

Digitally remastered



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO