Der Gletscher Christian Klinkenberg

Album Info

Album Veröffentlichung:
2020

HRA-Veröffentlichung:
29.05.2020

Label: Neuklang

Genre: Classical

Subgenre: Opera

Interpret: Christian Klinkenberg

Komponist: Christian Klinkenberg (1976)

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 48 $ 13,70
  • Christian Klinkenberg (b. 1976): Der Gletscher:
  • 1Der Gletscher: 1. Prolog02:03
  • 2Der Gletscher: 2. Das Größte05:47
  • 3Der Gletscher: 3. Brüder01:33
  • 4Der Gletscher: 4. Der Berggeist02:01
  • 5Der Gletscher: 5. Die Erde bebt01:43
  • 6Der Gletscher: 6. Gabriel fällt02:57
  • 7Der Gletscher: 7. Bin ich tot01:16
  • 8Der Gletscher: 8. Kristallkorn01:59
  • 9Der Gletscher: 9. Zeitreise01:21
  • 10Der Gletscher: 10. Giganten02:38
  • 11Der Gletscher: 11. Nicht ewig allein00:41
  • 12Der Gletscher: 12. Schildgletscher00:44
  • 13Der Gletscher: 13. Einsamkeit01:04
  • 14Der Gletscher: 14. Dreißig Jahre01:30
  • 15Der Gletscher: 15. Schritt03:23
  • 16Der Gletscher: 16. Natur00:51
  • 17Der Gletscher: 17. Bergsee04:49
  • 18Der Gletscher: 18. Bild01:25
  • 19Der Gletscher: 19. See01:34
  • 20Der Gletscher: 20. Grund03:48
  • 21Der Gletscher: 21. Max taucht auf00:59
  • 22Der Gletscher: 22. Abend02:12
  • 23Der Gletscher: 23. Granit04:55
  • 24Der Gletscher: 24. Rausch02:43
  • 25Der Gletscher: 25. Geborsten01:18
  • 26Der Gletscher: 26. Betrachten01:04
  • 27Der Gletscher: 27. Verlöschen01:24
  • 28Der Gletscher: 28. Gedenken02:14
  • 29Der Gletscher: 29. Kreis01:18
  • 30Der Gletscher: 30. Bild01:26
  • 31Der Gletscher: 31. Kristallstrahl02:34
  • 32Der Gletscher: 32. Max fällt01:42
  • 33Der Gletscher: 33. Erdmitte02:20
  • 34Der Gletscher: 34. Jubel03:20
  • 35Der Gletscher: 35. Im Kreise geschehen04:46
  • Total Runtime01:17:22

Info zu Der Gletscher

Die jungen Zwillinge Max und Gabriel klettern auf einen Berg, um den Gletscher zu erreichen. Obwohl sie sich sehr ähnlich sehen, unterscheiden sie sich grundlegend in ihrer Art und ihrem Handeln. Für Gabriel ist dies die erste Wanderung und er ist tief beeindruckt von der Natur. Die Größe und Schönheit der Berge berühren seine Seele. Sein Bruder Max hingegen sieht die Landschaft durch die Augen eines Wissenschaftlers. Als sie den Gletscher erreichen, geschieht ein schreckliches Unglück …

Warum Oper 2.0? In praktisch allen Disziplinen dieser Produktion wird Neuland betreten: Die Musiker spielen nicht von normalen Notenblättern, sondern von einer Video-Partitur, die ein wesentlich intuitiveres Spiel ermöglicht. So können Musikstile wie zeitgenössische Musik, Jazz und Rock fließend miteinander kombiniert werden. Der Zwillingsbruder Gabriel ist als virtueller Sänger ausschließlich auf der einer Videowand zu sehen. Die Musiker spielen auf speziell konstruierten mikrotonalen Musikinstrumenten. Das Ergebnis sind ungehörte Melodien und Akkorde. Und last but not least: Nach Das Kreuz der Verlobten ist dies Klinkenbergs zweite Oper.

Nicole Erbe, Regisseurin und Libretto
Bart Bouckaert, Dirigent
Julia Hansen, Radiostimme (Englisch)
Juliane Pempelfort, Radiostimme (Deutsch)
Ilan Daneels, Schauspieler




Christian Klinkenberg
(Komponist) studierte Komposition am „Koninklijk Conservatorium Brussel“. Im Mai 2018 präsentierte er auf der Internationalen Konferenz TENOR (Technologies for Music Notation and Representation) in Montreal die Möglichkeiten der grafischen Videopartitur. Er komponierte Musik im Bereich Theater, Elektronik, Film, Ballett, für Orchester, Big Band, Chor und kleinere Ensembles.

Nicole Erbe
(Librettistin und Regisseurin), geboren in Ludwigshafen, absolvierte zunächst eine Tanzausbildung an der New York City Dance School in Stuttgart sowie ein Architekturstudium an der FH Aachen und der Kunstakademie Düsseldorf. Es folgte eine Ausbildung zur Theaterpädagogin. Als Cross-Over Künstlerin mit Quereinsteiger-Biographie arbeitet sie in diversen Genres wie Tanz, Architektur, Oper und zeitgenössischem Puppenspiel. Neben Gastaufträgen in Potsdam und in Winterthur ist sie seit 2015 als Regisseurin am Rheinischen Landestheater Neuss tätig.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO