Lucerne Festival Historic Performances: Edith Mathis Edith Mathis & Karl Engel

Cover Lucerne Festival Historic Performances: Edith Mathis

Album info

Album-Release:
2019

HRA-Release:
06.09.2019

Label: audite Musikproduktion

Genre: Classical

Subgenre: Vocal

Album including Album cover Booklet (PDF)

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 48 $ 14.00
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791):
  • 1Das Veilchen, K. 47602:47
  • 2Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte, K. 52001:42
  • 3Abendempfindung an Laura, K. 52304:46
  • 4Dans un bois solitaire, K. 308 (295b)02:55
  • 5Der Zauberer, K. 47202:48
  • Béla Bartók (1881 - 1945): Dorfszenen. Slowakische Volkslieder, Sz 78:
  • 6Dorfszenen. Slowakische Volkslieder, Sz 78: I. Heuernte01:33
  • 7Dorfszenen. Slowakische Volkslieder, Sz 78: II. Bei der Braut01:57
  • 8Dorfszenen. Slowakische Volkslieder, Sz 78: III. Hochzeit03:30
  • 9Dorfszenen. Slowakische Volkslieder, Sz 78: IV. Wiegenlied05:03
  • 10Dorfszenen. Slowakische Volkslieder, Sz 78: V. Burschentanz02:47
  • Johannes Brahms (1833 - 1897): 42 Deutsche Volkslieder, WoO 33:
  • 1142 Deutsche Volkslieder, WoO 33: No. 2 Erlaube mir, feins Mädchen01:16
  • 1242 Deutsche Volkslieder, WoO 33: No. 42 In stiller Nacht03:12
  • 1342 Deutsche Volkslieder, WoO 33: No. 34 Wie komm' ich denn zur Tür herein?02:20
  • 1442 Deutsche Volkslieder, WoO 33: No. 6 Da unten im Tale02:29
  • 1542 Deutsche Volkslieder, WoO 33: No. 12 Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß gehn04:14
  • Robert Schumann (1810 - 1897): Myrthen, Op. 25:
  • 16Myrthen, Op. 25: No. 1 Widmung02:12
  • 17Myrthen, Op. 25: No. 3 Der Nussbaum03:27
  • 18Myrthen, Op. 25: No. 4 Jemand01:37
  • 19Myrthen, Op. 25: No. 11 Lied der Braut I 'Mutter, Mutter, glaube nicht'02:02
  • 20Myrthen, Op. 25: No. 12 Lied der Braut II 'Lass mich ihm am Busen hängen'01:34
  • 21Myrthen, Op. 25: No. 9 Lied der Suleika 'Wie mit innigstem Behagen'02:49
  • 22Myrthen, Op. 25: No. 23 Im Westen01:16
  • 23Myrthen, Op. 25: No. 21 Was will die einsame Thräne02:59
  • 24Myrthen, Op. 25: No. 19 Hauptmanns Weib01:55
  • Richard Strauss (1864 - 1949):
  • 25Schlechtes Wetter, Op. 69, No. 502:30
  • 26Die Nacht, Op. 10, No. 302:56
  • 27Ach, Lieb, ich muss nun scheiden, Op. 21, No. 302:09
  • 28Meinem Kinde, Op. 37, No. 302:20
  • 29Hat gesagt - bleibt's nicht dabei, Op. 36, No. 302:31
  • Hugo Wolf (1860 - 1903):
  • 30Ankündigung der Zugabe00:11
  • 31Italienisches Liederbuch: No. 1 Auch kleine Dinge können uns entzücken02:42
  • Total Runtime01:18:29

Info for Lucerne Festival Historic Performances: Edith Mathis



The grace and natural charm of her iridescent, silvery soprano voice was inescapable: Edith Mathis shaped the Mozart sound of her time. But her performances of the Bach passions, Haydn oratorios, as Ännchen in Weber’s Der Freischütz or as Sophie in Strauss’ Der Rosenkavalier were met with equal enthusiasm. She also set the benchmark as a song recitalist, including in the summer of 1975 in her home city of Lucerne.

The 28-page booklet in three languages provides extensive background information on Edith Mathis and her relationship with LUCERNE FESTIVAL, and also features photos from the festival archive, published here for the first time.

The Historic Performances CD series presents live concert recordings of influential Festival artists. The sound quality of the original tapes has been painstakingly restored, and each release is accompanied by extensive documentation of its historical as well as artistic significance, together with photos and historical material from the LUCERNE FESTIVAL archive – a history of the Festival in sound.

Edith Mathis, sopran
Karl Engel, piano



Edith Mathis
Im Februar 2018 feierte die Sopranistin Edith Mathis, eine gebürtige Luzernerin, ihren 80. Geburtstag. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Musikhochschule ihrer Heimatstadt, wo sie 1957 auch als Zweiter Knabe in Mozarts Zauberflöte ihren Bühneneinstand gab. Ihr erstes Festengagement führte sie 1959 ans Opernhaus Köln, 1963 wechselte sie für einige Jahre ins Ensemble der Deutschen Oper Berlin, ehe sie sich für die freischaffende Tätigkeit entschied. Bald schon gastierte sie an der Hamburgischen Staatsoper, beim Glyndebourne Festival und vor allem bei den Salzburger Festspielen: Dort avancierte sie bei Opernproduktionen unter der Leitung von Karl Böhm und Herbert von Karajan zu einem Publikumsliebling. Edith Mathis war Stammgast der grossen internationalen Bühnen: am Londoner Royal Opera House, an der New Yorker Metropolitan Opera, der Opéra national de Paris, der Bayerischen und der Wiener Staatsoper. Lange Zeit galt sie als der lyrische Sopran schlechthin und ideale Interpretin der Susanna in Mozarts Le nozze di Figaro, der Zerlina in Don Giovanni oder der Sophie im Strauss’schen Rosenkavalier. Sie wirkte an den Uraufführungen von Gottfried von Einems Der Zerrissene, Hans Werner Henzes Der junge Lord oder Gian Carlo Menottis Hilfe, Hilfe, die Globolinks mit. Ab den 1980er Jahren erweiterte sie ihr Repertoire erfolgreich um dramatischere Partien wie die Agathe in Webers Freischütz, die Figaro-Gräfin und die Rosenkavalier-Marschallin. Im Konzertsaal arbeitete Edith Mathis mit den berühmtesten Dirigenten zusammen, als Liedinterpretin gastierte sie in aller Welt und legte zahlreiche Aufnahmen vor. Von 1992 bis 2006 lehrte sie als Professorin an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien; danach gab sie Meisterkurse u. a. an der Sommerakademie des Salzburger Mozarteums, beim Schleswig-Holstein Musik Festival, bei Ticino Musica in Lugano und an der Savonlinna Music Academy in Finnland. Seit 1979 trägt sie den Titel einer Bayerischen Kammersängerin.

Booklet for Lucerne Festival Historic Performances: Edith Mathis

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO