Album Info

Album Veröffentlichung:
2013

HRA-Veröffentlichung:
28.08.2013

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 44.1 $ 14,30
  • 1As Syrians Pour In, Lebanon Grapples with Ghosts of a Bloody Past11:52
  • 2Shri Schneider05:35
  • 3Glamour Box (Ostinati)06:11
  • 4Son of Man08:25
  • 5Noche Oscura del Alma05:26
  • 6Mother of Mercy07:23
  • Total Runtime44:52

Info zu Messe I.X-VI.X

Das neues Album von Ulver 'Messe I.X-VI.X', ist von der Band als 'selbstgerechtes Do-It-Yourself-Werk' tituliert. Es handelt sich um eine Kooperation mit dem Tromsø Chamber Orchestra und dem The Arctic Opera Philharmonic Orchestra. Die Musik wurde zunächst von Ulver auf elektronischen Instrumenten live performed und dann orchestral ergänzt, allerdings betont man, dass es sich dennoch nicht um ein Livealbum handelt. Die Musik soll ruhig, modern und stellenweise dennoch aufbrausend sein – wer die Band samt Orchester live auf dem WGT dieses Jahr gesehen hat, bekam bereits einen Eindruck von dem Werk, das am ehesten als Soundtrack ohne dazugehörigen Film bezeichnet werden kann.

Kristoffer Rygg, vocals, programming
Jørn H. Sværen, various
Tore Ylwizaker, programming, piano
Daniel O'Sullivan, guitar, piano, various
Tromsø Chamber Orchestra

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO